„Schon probiert?
 Einfacher als Sie denken!“

Wussten Sie schon?

In Deutschland stellen rund 1,6 Millionen schwerbehinderte Menschen täglich ihre Fähigkeiten unter Beweis (VdK-Zeitung, Dez 2015/ Jan 2016). Ein Gewinn für Firmen und Kollegen. Schwerbehinderte Menschen werden heute nicht vorrangig aus sozialen Gründen von Arbeitgebern eingestellt, sondern weil sie etwas können. Sie bringen häufig eine abgeschlossene Berufsausbildung mit und weisen unter den Arbeitslosen einen höheren Fachkräfteanteil auf als bei Menschen ohne Behinderungen. Deshalb kann es für Firmen zur Behebung des Fachkräftemangels interessant sein, schwerbehinderte Menschen einzustellen.

Sind wir ehrlich!

Wie wollen wir Schwerbehinderten erklären, dass die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Behinderung höher ist? Ein gehörloser Metallfacharbeiter bedient doch nicht weniger kompetent eine computergesteuerte Sägemaschine als ein Mitarbeiter ohne Behinderung. Dasselbe gilt für sehbehinderte Menschen im Telefonservice. In beiden Fällen merkt der Kunde die Behinderung nicht, sehr wohl aber die Leistung - und davon profitiert doch der Betrieb!

So funktioniert`s.

• Sie signalisieren Ihr Interesse zur Einstellung eines schwerbehinderten
   Mitarbeiters - Anruf oder Mail genügt

• Wir unterstützen Sie mit einer qualifizierten Anzeige auf unserem Stellenportal
• Wir suchen für Sie den geeigneten Mitarbeiter. Auch Fachkräfte. Ob´s passt,
   entscheiden Sie.

• Klemmt´s mal, sind wir für Sie da. Vor Ort. Solange Sie uns brauchen.

Das leistet ALL INKLUSIV.

• Information und Beratung
• Passgenaue Vermittlung
• Informationen zu Probebeschäftigung
• Alles zu Fördermöglichkeiten und Antragsverfahren
• Langfristige Begleitung

Anrufen & einstellen!
T  069.80 10 18-0
info@allinklusiv-jobs.de